Sprüche zum Nachdenken

Nicht immer ist es einfach, einem anderen Menschen das zu sagen, was man denkt. Sprüche zum Nachdenken sind eine sprachliche Brücke, die dort ankommt, wo sie soll. Es gibt Situationen, in denen man selbst nachdenkt und diesen Zustand ausdrücken möchte. Ob für sich selbst, andere oder als Statement. Diese Sprüche zum Nachdenken zeigen, dass es eine Vielzahl an Möglichkeiten gibt, das auszudrücken, was andere zum Nachdenken anregen soll. Ob über das Leben, die Liebe, Begegnungen oder die Familie. Diese Auswahl an Sprüchen zum Nachdenken zeigt, dass es eine Vielzahl von kreativen Ideen gibt, um zum Nachdenken anzuregen.

Es ist besser etwas genossen zu haben und es später zu bereuen,
anstelle zu bereuen, dass man nie in seinem Leben genossen hat.

Wer die Weisheit im Leben sucht, den nennt man einen Weisen.
Doch wer meint sie bereits gefunden zu haben, den nennt man einen Narren.

Wenn etwas nicht kaputt ist, dann repariere es auch nicht.

Ein alter Schwertmeister, der seinen Schüler unterrichtete
aber immer Geschichten vom Frieden dichtete,
wurde von demselben Schüler einst gefragt,
warum er so widersprüchliche Dinge sagt.
“Meister Du sprichst von Frieden und lehrst den Krieg.
Erlange ich nur mit Gewalt meinen Sieg?”
“Mein Schüler, sagt dieser. Ein Dichter im Krieg hat schon verloren.”
“Aber ein Krieger der dichtet wurde nicht umsonst geboren.”

Alt wie ein Baum zu werden bringt einem Nichts,
solange man sein Leben lang immer auf der Stelle tritt.

Sich aus einer Quelle zu erfrischen heißt noch lange nicht, dass man auch den Wunsch hat, darin zu ertrinken.
Jeder Genuss in Deinem Leben hält Dich fit, doch hüte Dich davor darin zu versinken.

Glück ist doch das Einzige, was sich zu vermehren mag, wenn man es teilt.

Jeder sagt “Das geht doch gar nicht!”,
bis der Erste kommt und die Regeln bricht
und ganz plötzlich scheint alles im neuen Licht.

Wenn Du einen Hammer besitzt, dann denkst Du, alles wäre ein Nagel.

Bevor Du Deine Worte sprichst,
denk nach ob Du damit frohe Herzen brichst.
Ist das was Du sagen willst auch wahr?
Die Herkunft der Worte, ist sie Dir klar?
Hat das Aussprechen auch einen wichtigen Grund?
Wenn nein, dann halt besser Deinen Mund.

Hass ist nur eine Form der Liebe,
wobei die Liebe welkt, während der Hass wächst.

Nicht der Stärkste, Schnellste oder Klügste wird überdauern,
sondern derjenige, der vor allen anderen fähig ist sich anzupassen.

Sehen heißt nicht Erkennen.
Hören heißt nicht Verstehen.
Gehe anstelle zu rennen!
Teile anstelle zu übergehen.
Lerne Dein Leben zu genießen
und der Sinn des Lebens wird sich Dir erschließen.

Wir sagen nicht was wir sagen wollen.
Wir denken nicht was wir denken sollen.
Wir tun nicht, was den anderen Freude schenkt,
bis uns die Uhr des Lebens in den Abgrund drängt.

Ein wahrer Meister ist jemand,
der sein Leben lang ein Schüler bleibt.

Sprüche zum Nachdenken sind wie eine Erholungspause für den Geist.

Jeder Mensch benötigt einmal Lebensweisheiten, die ihm eine neue Perspektive eröffnen. Vielleicht helfen aber auch einfache Sprüche zum Nachdenken die Sachlage aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten.

Der Funke der Kreativität ist das schönste Geschenk, was ein Autor seinem Leser machen kann. Genauso können Sprüche zum Nachdenken auch einen Funken setzen, der in neuen Ideen und Lebenseinstellungen enden kann.

Sprüche zum Nachdenken gehören zu den vielschichtigeren Weisheiten. Die Erde ist rund und Lebenswege damit nicht linear. Es lohnt sich immer einen Blick über den Tellerrand zu werfen.

Das gesprochene Wort kann witzig sein, es kann belanglos sein, es kann erheitern, Trauer hervorrufen oder gar trösten. Sprüche zum Nachdenken aber sind es die am längsten weilen.

Sprüche zum Lachen halten eine Minute, Sprüche zum Nachdenken ein Leben lang.