Das Leben ist wie eine Waage, bisher hat Deine Familie sie noch im Lot gehalten.
Nun aber, an Deinem achtzehnten Lebensjahr liegt es an Dir selbst über sie zu wachen.
Denk immer daran, für jedes Gewicht, das Du auf eine Seite legst, musst Du ein entsprechendes auf die andere legen.
Du hast die Erlaubnis nun ein Fahrzeug zu führen, das bedeutet Mobilität und Freiheit, aber auch Verantwortung und Vorsicht.
Ebenso hast Du die Möglichkeit zu wählen, das bedeutet Entscheidungsgewalt, aber es fordert auch Deinen Scharfsinn.
Alles, was Du von nun an in deinem Leben tust folgt diesem Gleichgewicht, hüte es gut in allem, was Du tust.

Sag deine Meinung

Das könnte Dich auch interessieren: